Close

Mit unser Startup Garage lernen Ihre Mitarbeiter abseits des Kerngeschäfts neue digitale Geschäftspotentiale zu entdecken. Wir bringen die Methoden von Startups in Ihr Unternehmen und befähigen Ihre Mitarbeiter effizient und effektiv zu innovieren.

„Properly defined, a startup is the largest group of people you can convince of a plan to build a different future.“ (Peter Thiel)

DIE GARAGE

Wen faszinieren die Geschichten über Unternehmer, die lange vor ihrem Erfolg die ersten Schritte gegangen sind nicht? Ob Gottlieb Daimler, Carl Benz, Robert Bosch oder auch William Hewlett & David Packard (HP) und Larry Page & Sergey Brin (Google). Es gibt viele Beispiele von Individuen und Teams, die sich auf den Weg gemacht haben ihrer Leidenschaft und ihren Gedanken frei und ohne große Rücksicht auf Barrieren zu folgen. Für sie alle gab es einen ersten Tag, auch wenn sich das viele Menschen heute kaum vorstellen können.

Doch warum ist das Verständnis über Garagen so wichtig, wenn man innovieren möchte?


Sie geben uns ein realistisches Bild über die herrschende Ausgangssituation, wenn mit etwas Neuem begonnen wird. Und diese Ausgangssituation ist immer von einem Mangel gekennzeichnet. Garagen als Raum sind nicht perfekt, sie sind überwiegend dreckig, klein und selten gut ausgestattet. Aber genau diese Restriktionen ermöglichen erst die Entfaltung von Kreativität und den Blick für das Wesentliche.


Um diese Situation zielführend und realistisch zu unterstützen, entwickelten wir die Startup Garage, die ein handlungsorientiertes und auf die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten ausgerichtetes Lernformat für Mitarbeiter in etablierten Unternehmen darstellt. Ziel ist es die Mitarbeiter zu ermutigen wie ein Unternehmer zu agieren und in diesem Prozess neue digitale Geschäftspotentiale zu entdecken.

Mit der Startup Garage stellen wir die Weiterentwicklung der Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter in den Mittelpunkt. Dabei wird die Innovationskompetenz gezielt durch zwei Kernkompetenzen laufend gefördert.

Förderung der digitalen Kompetenz durch den Einsatz von Programmiersprachen, digitalen Tools und Technologien (Software + Hardware).

Förderung der unternehmerischen Kompetenz durch Fokus auf Entwicklung und Umsetzung neuer innovativer Ideen, intrinsischer Motivation und personenspezifischer Stärken.

ANSATZ

ABLAUF

Die Startup Garage folgt einem Prozess, der sich aus sieben Modulen + zwei Validierungsphasen zusammensetzt und ausschließlich auf das Erlernen von Fähigkeiten ausgerichtet ist. Die Teilnehmer folgen dabei konsequent dem Prinzip des „Action-Learnings”, also dem Lernen auf Basis von Erfahrungen durch konsequente Anwendung, basierend auf der Simulation realer Tätigkeitsschritte. Dieses Grundgerüst lässt sich auf Ihre individuellen und inhaltlichen Herausforderungen und Rahmenbedingungen anpassen.

  • Aufzeigen aktueller Marktentwicklungen, inklusive Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses der digitalen Herausforderungen

Goal Orientation

  • Stärken der einzelnen Teilnehmer identifizieren, um ihre Rolle in potentiellen Teams zu klären
  • Bildung interdisziplinärer, komplementärer Teams
  • Effektive Team-Zusammenarbeit

Formation

  • Generierung von Ideen - Unterscheidung zwischen Problem und Lösung
  • Identifizierung von Merkmalen möglicher Zielgruppen und ihrer Probleme
  • Auseinandersetzung mit digitalen Technologien und aufzeigen der technischen Möglichkeiten
  • Identifizierung des Leistungsversprechens gegenüber dem Kunden

Ideation

  • Ermittlung des Marktpotentials auf Basis der Idee (Problem + Lösung)
  • Betrachtung des direkten und indirekten Wettbewerbs
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen


Conceptualization

  • Entwicklung erster Pretotypen (Basislösungen)
  • Grundlagen des Brandings des Startup Vorhabens
  • Validierung von Kundenproblemen mit Hilfe der Prototypen

Implementation

  • Aufstellen erster Finanzierungspläne zur Umsetzung der entwickelten Geschäftsmodelle
  • Generierung erster Ansätze zur Entwicklung von Wachstumsstrategien für die entwickelten Lösungen
  • Aufbereitung und Strukturierung der erarbeiteten Ergebnisse zur Vorbereitung der „Pitching-Session“

Presentation

  • „Pitches“ der entwickelten Vorhaben vor dem Management Board
  • Bewertung der Vorhaben durch das Management Board

Goal Completion

  • Validierung des Product-Market-Fits
  • Durchführung von systematischen Experimenten
  • Anpassung des Product-Market-Fits


Validating 2: "Watching"

  • Validierung des Problem-Solution-Fits
  • Durchführung von systematischen Befragungen
  • Anpassung des Problem-Solution-Fits

Validating 1: "Asking"

1

2

3

3.5

4

5

5.5

6

7

STIMMEN

Das sagen Kunden über die Startup Garage:

„Mit der Durchführung einer Startup-Garage verfolgten wir bei der WITTENSTEIN SE in erster Linie das Ziel, wieder mehr Startup-Kultur in unser inzwischen stark gewachsenes und gereiftes Unternehmen zu bringen. Dank der Unterstützung von Martin Allmendinger ist es im Verlauf der 3 Monate Projektlaufzeit gelungen, etliche unserer Mitarbeiter mit dem Thema in Berührung zu bringen. In einer bewährten Abfolge von Arbeitspunkten, der Definition eines Customer Designs, Value Designs, Fit, Geschäftsmodelldefinition sowie abschließend Pitch Training, wurden typische Erfahrungen, aber auch Herausforderungen bei der Etablierung eines neuen Startups praktisch vermittelt.“

„Ich hatte nach dem Workshop Urlaub und habe gestern dann meiner Abteilung in einer Präsentation von der Startup Garage berichtet. Dabei habe ich ein einige Folien von dir mit einfließen lassen und das Team war baff. Herzlichen Dank nochmal für den Input. Ich war sehr beeindruckt – trotz dass ich mit dem Thema vertraut bin.“

„Die Startup Garage ist für mich ein hochmoderner Methodenkoffer für die kreative und effiziente Entwicklung von innovativen Geschäftsmodellen. Die eigentliche Qualität liegt für mich als Teilnehmer in dem Wechsel aus moderner Theorie und Methodenlehre einerseits und der praktischen Anwendung für eine ganz konkrete Geschäftsidee andererseits.“

Telefon: +49 (0) 711 67 47 05 10

Mobil: +49 (0) 176 66 85 32 36

E-Mail: ma@omm-solutions.de

IHR ANSPRECHPARTNER

Vernetzen Sie sich mit mir

Martin Allmendinger

Leiter Innovationsprodukte

WEITERE LEISTUNGEN

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen. Klicken Sie dazu einfach auf die entsprechenden Logos.

Folgen Sie uns...

Wir sind Mitglied bei ...

ÜBER UNS

Die OMM Solutions GmbH ist Ihr Partner für die Digitale Transformation. Wir begleiten Sie vom Beginn der Planung bis zum Abschluss der Umsetzung. Durch unser Netzwerk, unsere mehrjährige Erfahrung und unser interdisziplinäres Wissen, können wir individuelle und ganzheitliche Lösungen für Sie finden und entwickeln.

Die Startup Garage ist eine Lösung der OMM Solutions GmbH.


Impressum

OMM Solutions GmbH

Vor dem Lauch 4

70567 Stuttgart


Geschäftsführer:

Herr Malte Horstmann

Herr Olaf Horstmann

Herr Martin Allmendinger


Kontakt:

Telefon: +49 711 6747 051-0

E-Mail: info@omm-solutions.de


Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE295716572


Aufsichtsbehörde:

Amtsgericht Stuttgart – HRB 749562


Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken


1. Bild: © alexis – lifeofpix.com

2. Bild: © eigene Quelle

3. Bild: © NeONBRAND – stocksnap.io #2C0ABPYWN2

4. Bild: ©magdal3na – adobestock.com #165087584

5. Bild: © Ondine32 – istockphoto.com #492386354

6. Bild: © eigene Quelle


Haftungsausschluss


Datenschutzbestimmungen

Copyright © OMM Solutions GmbH 2018